Aktuelle Nachrichten aus dem UNB

4.Dezember 2013

Prostata spezifisches Antigen (PSA)

Der PSA - Wert ( Prostata spezifisches Antigen ) steht in letzter Zeit immer wieder in der Diskussion in Presse und Fernsehen. Für den erfahrenen Urologen ist dieser Laborwert jedoch im Rahmen der kompletten Untersuchung der Prostata ein sehr hilfreicher und nützlicher Baustein. Keineswegs ersetzt der PSA - Test jedoch die Gesamtuntersuchung ( u.a. Tastbefund und Ultraschall ) der Prostata durch den erfahrenen urologischen Spezialisten.

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie ( DGU ) hat jetzt zu diesem Thema die nachfolgende Stellungnahme veröffentlicht:

Informationsflyer anschauen