Urologisches Netzwerk Bonn e.V. - UNB

Das urologische Netzwerk Bonn (UNB) wurde im Februar 2005 gegründet. Bereits seit Anfang der neunziger Jahre gab es einen lockeren Zusammenschluss der Urologen aus der Region im Arbeitskreis und dem Qualitätszirkel der niedergelassenen Urologen aus Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis, Eifel und Ahr. Dieser tagte regelmäßig und pflegte eine gute Zusammenarbeit mit den urologischen Kliniken und Abteilungen der Region.

Im UNB sind nun fast alle Urologen aus Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis, der Region Ahr, Euskirchen und Mechernich zusammengeschlossen. Dies umfasst sowohl die niedergelassenen Urologen wie auch die Chefärzte der Urologischen Kliniken/Abteilungen.

Der Grund für den Zusammenschluss sind die veränderten Bedingungen im Gesundheitswesen und die hohen Qualitätsanforderungen an die Arbeit in Klinik und Praxis. Die Urologen wollen so auch nach außen ihre hohe Verantwortung für die ihnen anvertrauten Patienten sicherstellen. Nicht nur die regelmäßigen Fortbildungen, sondern auch die Kommunikation untereinander sollen so weiter verbessert werden.

Durch die Einführung von Qualitätsmanagementsystemen in alle Praxen sollen hohe Qualität beim Erkennen und Behandeln von Krankheiten erreicht werden. Der Austausch von Befunden, das Angebot an modernen Therapien sollen allen Patientinnen und Patienten ermöglicht werden, egal an welchen Urologen sie sich wenden.

Durch Patienten-Informationsveranstaltungen sollen urologische Krankheitsbilder verständlich dargestellt, herkömmliche Behandlungsmethoden erläutert und neue Behandlungsmethoden vorgestellt werden. Dazu dienen auch die „Männergesundheitstage“, die in der Region abgehalten werden.

Das UNB tagt in regelmäßigen Abständen und koordiniert die organisatorischen Aufgaben und Belange der Urologen untereinander. Es ist Ansprechpartner für vertragliche Regelungen mit den Krankenkassen oder anderen Institutionen im Gesundheitswesen. Er vertritt die Urologen nach außen und erstellt regelmäßige Informationen.

Das UNB hat einen Vorstand, der alle 2 Jahre neu gewählt wird. Die Kommunikation untereinander erfolgt weitestgehend auf elektronischem Wege, sodass auch auf tagespolitische Ereignisse schnell reagiert werden kann.

Vorstand des Urologischen Netzwerks Bonn sind:

Vorsitzender: Dr.med. Henning Klein
1. stellvertr. Vorsitzender: Dr. med.Axel Belz
2. stellvertr. Vorsitzender: Dr. Michael Soballa
Schriftführer: Dr. med. Holger Raffs
Schatzmeister: Dr.med. Holger Dederichs